Einsätze

Mo, 27. Mai. 2019 22:33 Uhr

Verkehrsunfall mit Person

Lbz. Ost, Lbz. Innenstadt

Patientengerechte Rettung aus PKW


Am späten Montag Abend wurden die Löschbezirke Ost und Innenstadt zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden nach Roden alarmiert. Bereits bei der Meldung wurde mitgeteilt, dass eine patientengerechte Rettung durch den Rettungsdienst gefordert wurde.
Bei Eintreffen des KdoW Ost und des HLF 20/20 Ost wurde die Person bereits durch den Rettungsdienst versorgt.
Maßnahmen: Die Tür sowie die B-Säule des PKW´s wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät entfernt und die Person patientengerecht gerettet.
Gleichzeitig wurde der Brandschutz sichergestellt und durch das LF 16-TS die Straße abgesperrt.

Der Einsatz für die rund 40 Einsatzkräfte war nach ca. einer Stunde beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge:
Ost: KdoW, HLF 20/20, TLF 20/40-SL, DLAK 23/12, LF 16-TS
Innenstadt: HLF 20/20, RW, LF16/20

weitere Kräfte:
Rettungsdienst, Polizei