Aktuelles

Letzter Einsatz

Löschbezirk Lisdorf

Auf dem Bild sind die Mannschaft und die Fahrzeuge des Löschbezirkes Lisdorf mit dem Stand vom September 2010 abgebildet. Das Foto ist vor dem Gebäude der Feuerwache in Saarlouis-Lisdorf, Großstraße 54 aufgenommen worden. Zu sehen sind insgesamt 37 Feuerwehrmitglieder: 6 Mitglieder der Alterabteilung, 25 Mitglieder der aktiven Wehr und 6 Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Die Fahrzeuge auf dem Bild sind das LF 20, das LF 8, der Kommandowagen, der Mannschaftstransportwagen, das Mehrzweckboot sowie das Schlauchboot.
Die Mannschaft des Löschbezirkes Lisdorf im September 2010 Foto: Fotografie Prisma

 

Der Löschbezirk Lisdorf der Freiwilligen Feuerwehr Saarlouis, mit seiner mehr als 190 jährigen Geschichte, ist neben den Löschbezirken Innenstadt, Ost und West ein weiterer Garant für Brandschutz und Sicherheit in der Stadt Saarlouis.

Das hauptsächliche Einsatzgebiet des Löschbezirkes hinsichtlich Brandschutz und Technischer Hilfe deckt sich weitestgehend mit den Gemarkungsgrenzen des Stadtteils Lisdorf. Dieser ist mit einer Fläche von 1.071 ha (24,76% des Stadtgebietes) der flächenmäßig größte Stadtteil von Saarlouis. Die Fläche im Stadtteil Lisdorf wird zum größten Teil landwirtschaftlich, wie z. B. in der Lisdorfer Aue, genutzt. Die Einwohnerzahl beträgt rund 3.600, weswegen Lisdorf zu den bevölkerungsärmeren Stadtteilen zählt.

Aber Lisdorf ist auch ein Stadtteil im Wandel. So haben sich in den letzten Jahren mehr und mehr Gewerbebetriebe und Einzelhändler in Lisdorf angesiedelt, sodass die Bebauung und das damit einhergehende Risiko und die Anforderungen aus brandschutztechnischer Sicht immer mehr steigen. Ein Beispiel hierfür ist das Gewerbegebiet „Im Hader“, während aktuell Teile des „Lisdorfer Bergs“ für ein Industriegebiet mit einer Fläche von ca. 390 ha erschlossen werden.

Neben dem Brandschutz und der Technischen Hilfe im eigenen Einsatzgebiet, zu dem auch Teilstücke der Autobahn A 620 oder Bundesstraßen wie der B 51 und B 269neu zählen, ist der Löschbezirk Lisdorf für die Wasserrettung im gesamten Stadtgebiet von Saarlouis zuständig. Hierzu zählen rund 9 Kilometer der Saar sowie mehrere stehende Gewässer, wie etwa die Saaraltarme und der Saarhafen in Roden. Außerdem beteiligt sich ein Teil der Lisdorfer Kameraden auch am gesamtstädtisch gebildeten ABC-Zug des Landkreis Saarlouis.

Neben dem regulären Einsatzdienst einer Freiwilligen Feuerwehr liegt ein weiterer Schwerpunkt der Lisdorfer Wehr in der Öffentlichkeitsarbeit. Ob beim alljährlichen Maibaumsetzen, dem "Tag der offenen Tür" oder bei Übungen in Schulen und Kindergärten, die Männer und Frauen des Löschbezirkes sind immer präsent. Somit leistet die Freiwillige Feuerwehr über ihre Einsatzbereitschaft bei Unglücks- und Katastrophenfällen hinaus, auch einen entscheidenden Beitrag zum öffentlichen Leben in Lisdorf.

 

Kontaktdaten:

Feuerwache Saarlouis - Lisdorf

Großstraße 54

66740 Saarlouis

Tel.: 06831/ 698930