DLAK 23/12 - Löschbezirk Ost

Fahrgestell

- Scania P 360, 18 t, 360 PS (tatsächliches Gewicht 16,2t)
- Besatzung 3 FA (1:2)

Abmessung Fahrzeug

- 10,0 x 2,50 x 3,30m (LxBxH)

Aufbau 

- Fa. Metz, Karlsruhe, Typ L32 XS
- 6 Geräteräume

Abstützung

stufenlos von 2,50 bis 4,85m
- Ausgleich bis 7° Bodenschrägheit

Leitersatz

- 5-teiliger Leitersatz
- mit abneigbarem Korbarm von 4,65m
- Korbarm kann vor dem Führerhaus abgelegt werden
Arbeitshöhe 32m
- Wasserleitung in der Oberleiter montiert
- Lastöse an der Unterleiter (4 t)
- Lastöse an der Leiterspitze (600 kg)
- 14 KVA Stromerzeuger mit Leitungsführung bis zum Korb
- umfassende Beleuchtung
- automatischer Ausgleich bis 7° Bodenschrägheit des Leiterpaketes
- 3 Kameras verbaut mit Übertragung zum Steuerstand (Korbboden, Knickgelenk, Wärmebild)
- automatische Steuerungsfunktionen:
- Automatische Leiterablage (Ablage des Leitersatzes in Fahrstellung)
- Korbeinsteigfunktion (Korb vor dem Führerhaus ablegen)
- Schachtrettung (gradliniges, senkrechtes verfahren der Leiter)
- Memory Funktion TCS (Aufzeichnung der Leiterbewegung; diese kann dann wieder aufgerufen werden)
- Rückholfunktion (fährt die letzten Bewegungen zurück)

Rettungskorb

- Belastbarkeit 450 kg
- 4 Einstiege
- Wasserwerfer 2000 l/min (auch vom Hauptbedienstand steuerbar), mit zusätzlichem C- Abgang
- Krankentragehalterung; Belastbarkeit 250 kg
- Konzept zu Rettung von schwergewichtigen Patienten bis 400 kg in Verbindung mit der XXL- Korbtrage
- LED Strahler zum Aufstecken für eine großflächige Ausleuchtung

Das Fahrzeug zu im Sommer 2015

G1
G2
G3
G4
G5
G6
Hohlstrahlrohr und Fluchthaube im Korb
Handfunkgeräte und Adalit Lampe im Führerhaus
Wasserwerfer auf dem Korb montiert
Wärmebildkamera auf dem Korb montiert
Korb mit Wasserwerfer, Rollgliss und Elektormotorsäge inkl. Zubehör
Karnkentrage eines RTW auf dem Korb montiert
Wasserwerfer im Einsatz
Wärmebildkamera im Führerhaus