Einsätze

Mi, 9. Jan. 2019 16:32 Uhr

TH klein

Lbz. Lisdorf, Lbz. Innenstadt

Von: Al. Bernard

Auslaufender Kraftstoff klein/ Öltank


Am Mittwochnachmittag wurden die Löschbezirke Lisdorf und Innenstadt zu einem Einsatz TH klein, mit auslaufendem Kraftstoff, alarmiert.

Auf einem Firmengelände kollidierte, beim Abfahren von einer Laderampe, ein Lkw mit einer kleinen Betonmauer, wodurch die Kraftstoffleitung am Dieseltank abriss.

Es liefen größere Mengen Kraftstoff aus, die durch eine Regenrinne schließlich in einen Kanal für Oberflächenwasser flossen. Die Schieber zum Kanal wurden bereits von Mitarbeitern geschlossen, sowie Behälter zum Auffangen des Diesels unter das Fahrzeug gestellt.

Nach Eintreffen am Unfallort wurde eine Faltwanne unter den leckenden Tank gestellt, um ein Ausbreiten des Gefahrstoffes zu verhindern, sowie die Sicherstellung des 3-fachen Brandschutzes gewährleistet.

Die Unfallstelle wurde sodann großräumig ausgeleuchtet. Des Weiteren wurde eine Kontrolle und Sichtung der angrenzenden Kanäle durchgeführt.

Auf einer Fläche von circa 30 Quadratmeter wurde der ausgelaufene Kraftstoff, mit Teraperl abgestreut, sowie der Dieselkraftstoff in sichere Behältnisse umgepumpt. Die Einsatzstelle wurde, nach Beendigung der Maßnahmen, wieder an die Firma übergeben, die eine fachgerechte Reinigung der Kanäle und Flächen veranlasst hat.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Lisdorf: KdoW, LF 20/30, LF 8, MTW

Innenstadt: KdoW, GW-G, HLF 20/20, Lkw

 

weitere Kräfte: Polizei