Einsätze

Fr, 8. Nov. 2019 04:13 Uhr

ABC Messen

Lbz. Ost, ABC-Erk.

Von: JL

Einsatz in Fraulautern - ausgelöster CO-Melder


In den frühen Morgenstunden wurde der Löschbezirk Ost und die Teileinheit Messen des ABC Zuges zu einem ausgelösten CO-Melder nach Fraulautern alarmiert.
Bei Eintreffen des KdoW stellte sich heraus, dass der Co-Warner des Rettungsdienstes, welcher zuvor zu einem Kreislaufkollaps alarmiert wurde, auslöste. Umgehend wurde das Gebäude durch den Rettungsdienst geräumt.
Der Angriffstrupp des HLF 20/20 ging unter Atemschutz und mit Messgeräten ausgestattet zur Erkundung ins Gebäude vor.
Nach weiteren Erkundungen stellte sich heraus, dass aufgrund von einer Verstopfung im Kamin Kohlenstoffmonoxid im Haus verteilt wurde. Die Besatzung des ABC-Erkunder unterstützte und überwachte die Messungen. Mithilfe der DLAK 23/12 wurde der Kamin mittels Kaminwerkzeug gereinigt. Die restliche Glut wurde mittels dem Schnellangriffsrohr abgelöscht. Dem Hauseigentümer wurde die Nutzung des Ofens untersagt, bis eine Freigabe durch den Schornsteinfegermeister erfolgt.
Die fünf betroffenen Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Der Einsatz für die 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Saarlouis, konnte nach 3 Stunden beendet werden.

 

Eingesetzte Kräfte:
Ost: KdoW, HLF 20/20, DLAK 23/12, LF 16-TS
ABC-Zug: ABC Einheitenführer, CBRN-Erkunderkraftwagen, MTW

weitere Kräfte:
Polizei, Rettungsdienst, Notarzt