Einsätze

So, 2. Jun. 2019 14:19 Uhr

Th klein

Lbz. Ost, Lbz. West

Von: H. Knobloch/D. Schwarz/J. Lay

auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall auf Autobahn


Am Sonntag den 02. Juni 2019 wurde der Löschbezirk Ost sowie der Verkehrswarnanhänger des Löschbezirks West mit dem Einsatzstichwort TH-klein auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall auf die A8 Richtung Luxemburg alarmiert.

Ein PKW kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Die zufällig vorbeikommenden Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wadgassen Löschbezirk Differten sicherten die Unfallstelle ab und forderten die Feuerwehr Saarlouis nach.

Das ersteintreffende HLF 20/20 stellte den Brandschutz sicher, während alle Trupps des TLF 20/40-SL und des LF 16-TS die Fahrbahn reinigten und von Trümmern freiräumte.
Das LF16/16 des Löschbezirks West sicherte mit dem Verkehrswarnanhänger die Unfallstelle ab.

Der Einsatz für die Feuerwehr Saarlouis war nach 45 Minuten beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge:
Ost: KdoW, HLF 20/20, TLF 20/40-SL, LF 16-TS
West: LF16/16 mit VSA

weitere Kräfte:
Polizei, Feuerwehr Wadgassen