Einsätze

Fr, 15. Nov. 2019 03:45 Uhr

Brand 4 mit Menschenrettung

Lbz. Ost

Von: JL

drei Personen aus brennender Wohnung aus einem Mehrfamilienhaus in Fraulautern gerettet


Foto 1-3: NonstopNews (C.Klein)

In den frühen Morgenstunden wurde der Löschbezirk Ost zu einem Zimmerbrand mit Menschenrettung nach Fraulautern alarmiert. Bei Eintreffen des KdoW und HLF 20/20 konnte bereits starker Rauch im Fensterbereich festgestellt werden. Die Leitstelle teilte zeitgleich mit, dass 15 Personen in dem Mehrfamilienhaus gemeldet sind.
Sofort ging der Angriffstrupp zur Brandbekämpfung und Menschenrettung in die Brandwohnung vor. Zeitgleich wurde der Rest des Gebäudes geräumt, um weitere Personenschäden zu vermeiden. Die Besatzung der Drehleiter unterstützte das HLF 20/20 während das TLF 20/40-SL Trupps unter Atemschutz bereitstellte. Das LF 16-TS baute die Wasserversorgung zum HLF 20/20 auf und unterstützte bei der Betreuung der Personen.
Nach kürzester Zeit wurden drei Personen aus der Brandwohnung und aus der verrauchten Wohnung gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Neben den drei betroffenen, wurden noch 11 weitere Personen sowie eine Katze aus dem Gebäude in Sicherheit gebracht.
Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Im Anschluß führten die Einsatzkräfte noch eine Nachkontrolle durch und belüfteten das Gebäude.

Der Einsatz für die 30 Einsatzkräfte des Löschbezirk Ost, konnte nach drei Stunden beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:

KdoW, HLF 20/20, DLAK 23/12, TLF 20/40-SL, LF 16-TS, MTW

weitere Kräfte: Rettungsdienst, Notarzt, Polizei, Stadtwerke Saarlouis, Energieversorger