Fr, 24. Mai. 2013 09:00 Uhr Alter: 5 yrs

Feuerwehr Saarlouis bei CREOS

Kategorie: Aktuelles Von: S. Amann Weiterbildung im Bereich Erdgas
Theoretische Einweisung

Aufbau Wasserversorgung

Gruppenübersicht

Vorführung Leckagen

Baugrube

brennendes Ergas Teerdecke

Brand im simulierten Keller

Übung Strahlrohrtechnik

Ca. 30 Feuerwehrmänner und -frauen besuchten die Erdgasübungsanlage der Fa. CREOS in Homburg. Nach einer theoretischen Einführung am Vormittag ging es am Nachmittag zunächst mit Vorführungen weiter. Gezeigt wurden z.B. eine Gasverpuffung in einer Kelleranlage oder das Verhalten verschiedener Bodenbeläge beim Austritt von Erdgas. So konnte beispielsweise beobachtet werden, dass bei Teer, außer an den Randflächen, kein Gas durchdringt. Hingegen bei Schotter und Verbundsteinen das Erdgas über die gesamte Fläche aus dem Erdreich austritt.

Mit dem eigens mitgebrachten LF16/20 des Lbz Innenstadt konnte dann auch die Vorgehensweise mit mehreren Strahlrohren bei einem Gasbrand geübt werden. Hierzu ging ein Trupp mit Stützkrümmer und B-Strahlrohr mittig auf die Flammen vor. Rechts und links schloss sich bündig jeweils ein weiterer Trupp mit einem C-Hohlstrahlrohr an. Unter dem Schutz der so erzeugten Wasserwand konnten die Einsatzkräfte sich vorarbeiten.

Als Fazit der Vorführungen und Übungen bleibt jedoch festzuhalten, dass im Falle eines Brandes von austretendem Gas die Flamme besser brennen gelassen und nicht gelöscht wird. Zudem soll die Gaszufuhr an geeigneter Stelle von Fachkräften abgestellt werden.